Zahlen, Daten, Fakten

  • Gründung: 1990
  • Standort: Leonberg-Warmbronn: 
    ein Dorf mit 4000 Einwohnern, 20 km westlich von Stuttgart

 

Mitarbeiter

  • Sechs hauptamtliche Mitarbeiter
  • zur Zeit acht ehrenamtliche Mitarbeiter

 

Räumlichkeiten

  1. Haupthaus (Lebensgemeinschaft) mit ca. 600 qm Wohn- und Nutzfläche mit Platz für 8 Bewohner, Garage, Werkstatt, Mitarbeiterwohnung und Fitnessraum.
  2. Nachsorgehaus (Wohngemeinschaft) mit 180 qm und mit Platz für 6 Bewohner, Schreinerei, Werkstatt

 

Angebot

  • Lebens- und Wohngemeinschaft auf christlicher Basis
  • Zielgruppe: Suchtgefährdete Männer (Drogen-, Alkohol- und Mehrfachabhängikeit) 
  •  im Alter zwischen 18 und 50
  • § 35, „Therapie statt Strafe“ bisher in vielen Einzelfällen genehmigt (jedoch keine offizielle Anerkennung nach §35 BtmG)
  • 8 Plätze im Haupthaus (Lebensgemeinschaft) 
  • 6 Plätze im Nachsorgehaus (Wohngemeinschaft)
  • Dauer der Intensivphase in Lebensgemeinschaft: 12 Monate
  • Dauer des Nachsorgephase in Wohngemeinschaft: 12 Monate bis zwei Jahre

 

Finanzierung

Finanzierung ohne Kostenträger, stattdessen durch Erträge aus der Arbeitstherapie und durch Spenden

 

Rechtsform / Mitgliedschaften

Träger: Weg zur Freiheit ist ein Bereich des Gospel Forums, einer Freikirche evangelikaler Ausrichtung in Stuttgart. 

Wir sind Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) und in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Lebenshilfen (ACL). WZF ist Mitglied im DPWV und in der ACL (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Lebenshilfen)

Schnellzugriff

Suche

Ich brauche Hilfe

> Beratung

Ich möchte helfen

> Spenden