Lebensgemeinschaft

Die Lebensgemeinschaft von WZF bietet im Haupthaus acht Plätze (Intensivphase). Die Bewohner leben dort für ein Jahr und kommen gegebenenfalls direkt nach ihrer körperlichen Entgiftung in das Haus. Diese Zeit ist gekennzeichnet von: 

  • geregelter Tagesablauf
  • gemeinsame Mahlzeiten
  • Arbeitstraining
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Einzelgespräche / Seelsorge
  • Andachten
  • Gottesdienstbesuche

Während ihres Aufenthaltes bei WZF machen unsere Bewohner Fortschritte in den verschiedensten Bereichen:

  • Stärkung der Gemeinschafts- und Beziehungsfähigkeit
  • Gewöhnung an regelmäßiges Arbeiten
  • Einübung lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Aufarbeitung der Vergangenheit
  • Konfliktbewältigung
  • Umgang mit Finanzen
  • Entwicklung neuer Ziele für die Zukunft
  • Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben

 

 

 

Schnellzugriff

Suche

Ich brauche Hilfe

> Beratung

Ich möchte helfen

> Spenden